Thitronik WiPro III safe.lock

Über die WiPro III safe.lock Alarmanlage

Die WiProIII safe.lock ist die Weiterentwicklung der WiProIII für Wohnmobile auf Fiat Dcuato, Citroen Jumper, Peugeot Boxer und Iveco Daily Basis. Technisch ist sie größten Teils baugleich mit der WiProIII und damit perfekt für den Einsatz in Wohnmobilen angepasst.
Anders als andere Produkte, ist die WiProIII keine auf Wohnmobile adaptierte KFZ-Alarmanlage, sondern eine, die ausschließlich für den Einsatz im Camper entwickelt wurde. Die innovative Funk-Technologie, mit der sich z.B. Magnet-Kontakte zur Absicherung von Fenstern und Klappen, ein KO-Gas-Sensor und Kabelschleifen zur Absicherung von z.B. Fahrrädern mit der Alarmanlage verbinden lassen, ohne dass aufwändig Kabel durchs Fahrzeug gezogen werden müssen, spart beim Einbau sehr viel Zeit und damit Geld.
Die safe.lock Variante geht aber in Sachen Anpassung an den Einsatzort (oben genannte Fahrzeuge) noch einen Schritt weiter. Bei diesen Fahrzeugen wurde an moderner Technologie im Schließsystem gespart, indem eine Funk-Zentralverriegelung ohne Rollcode verbaut wurde.
Heißt: Die Fernbedienung dieser Fahrzeuge sendet bei jedem Öffnen und Schließen jedes mal den gleichen Code, was dazu führt, dass mit der so genannten Replay Attacke das Signal abgefangen wird, das Sie beim abschließen Ihres Fahrzeuges senden und einfach wieder abgespielt wird um den Wagen zu öffnen (Replay Methode Erklärung).
Mit ein wenig Technik ausgestattet, kann man also in Ihr Fahrzeug eindringen, ohne Gewalt anwenden zu müssen und vor allem, ohne Aufsehen zu erregen.
Hier kommt die safe.lock Variante ins spiel. Verbauen wir Ihnen eine safe.lock Alarmanlage, übernimmt diese in Zukunft das Öffnen und Schließen Ihres Caravans. Dies geschieht entweder über eine im Lieferumfang befindliche spritzwassergeschützte Fernbedienung. Zusätzlich können wir die Platine in Ihrem Funkschlüssel gegen eine von Thitronik austauschen. Beide sind dann mit einem Rollcode ausgestattet, der bei jeder Benutzung wechselt und somit eine Replay Attacke verhindert.
Als Thitronik safe.lock Premium Partner sind wir natürlich auch dazu in der Lage, den umgerüsteten Funkschlüssel an die Wegfahrsperre Ihres Fahrzeugs anzulernen. Sie müssen also nicht extra noch zu einem Schlüsseldienst oder zu Fiat fahren.

Der Unterschied zu der WiPro III ist, dass die safe.lock speziell auf Wohnmobile auf Fiat Ducato Basis ausgelegt ist, bei dem es durch eine grobe Schwachstelle im Funksystem des Fiat Schlüssels möglich ist das Funksignal beim Auf- oder Abschließen des Fahrzeugs abzufangen und den Fiat zu öffnen, indem das Signal einfach erneut gesendet wird (Replay Methode Erklärung).
Das safe.lock System enthält eine neue Funkfernbedienung, die durch 4 milliarden Codes kopiersicher ist und dadurch die Replay Methode verhindert.

 


Thitronik safe.lock Premium Partner


Wir sind Thitronik safe.lock Premium Partner, sind daher speziell geschult, kennen uns mit den Alarmlösungen von Thitronik aus und haben das Werkzeug, um die Wegfahrsperrentransponder der Thitronik Umrüstplatinen zu programmieren.
Sie brauchen also für das safe.lock System keine separate Fernbedienung mehr. Wir tauschen die Platine in Ihrem originalen Fiat Schlüssen aus und schon können Sie den originalen Fiat Schlüssel einfach und sicher verwenden.

 

Hier setzen wir dieses Alarmsystem ein:

Die WiPro III safe.lock ist eine spezielle Alarmanlage für Fahrzeuge auf Fiat Dcuato, Citroen Jumper, Peugeot Boxer und Iveco Daily Basis und kann auch nur bei diesen eingesetzt werden.



Mögliche Erweiterungen der WiPro III per Funk:



Mögliche sonstige Erweiterungen:



Hier finden Sie uns

über kfz-alarmanlage.de

Die Webseite www.kfz-alarmanlage.de gehört zum Angebot der Firma HFB audio GmbH in Hannover, die seit 2008 im Bereich KFZ Alarmanlagen und Unterhaltungselektronik in Fahrzeugen tätig ist.
Für eine noch gezieltere Beratung, bereits vor Ihrem Besuch bei uns, haben wir diese Homepage mit allen wichtigen Informationen bereit gestellt.

Sie finden uns auch auf YouTube - hier haben wir in unserem Kanal einige Videos mit Vorstellungen von Alarmsystemen und Diebstahlschutz für Sie zusammen gestellt: hfb.audio / kfz-alarmanlage.de YouTube Kanal


HFB audio GmbH
Vahrenwalder Str. 193 - 30165 Hannover
0511 / 51 930 950
info@kfz-alarmanlage.de
Öffnungszeiten:
Beratung & Verkauf nur nach Terminabsprache